"Moskauer Venus"

Kurzerzählungen von Hartmut Moreike, am 5.Oktober 2010, 18.00 Uhr im Berliner Tschechow-Theater

Hartmut MoreikeMoskauer VenusDer Kulturring in Berlin e.V. veranstaltet am Dienstag, den 05.Oktober 2010 eine Lesung unter dem Titel "Moskauer Venus – Skizzen eines Herumtreibers". Hartmut Moreike liest Kurzerzählungen aus seinem Buch in deutscher und russischer Sprache im Berliner Tschechow-Theater.

Mit Neugier und Freude an der Poesie reiste Hartmut Moreike durch die Weite Russlands: "Oft setzte ich meinen Fuß in eine Welt, auf der noch jungfräulicher Tau lag, eine Welt voller Wunder und Möglichkeiten." Auf dieser Reise füllten die Beschreibungen von Naturschönheiten des Landes, aber auch der Menschen mit ihren Schicksalen, Geheimnissen und Wünschen seine Notizbücher. Hartmut Moreike alias Genadij Neshin arbeitet als freier Journalist und Autor. Neben Kurzgeschichten wie dem Band "Moskauer Venus" verfasste er auch Roman-Trilogien und Reisebeschreibungen. Der Kulturring in Berlin und Genadij Neshin freuen sich auf einen interessanten literarischen Abend.

Eintritt: 3,00 € / ermäßigt 2,50 €
Kartenreservierung: 93 66 10 78

Berliner Tschechow Theater
Märkische Allee 410
12689 Berlin
S-Bhf. Ahrensfelde (Endhaltestelle S7)

Text: Presseinformation des Kulturring in Berlin e.V.
Foto: Hartmut Moreike



Marzahn-Hellersdorf   Erholungspark   Gärten der Welt   Marzahn-NordWest   Tschechow-Theater

oben vor zurück home

© 2010 Reinhard Hoßfeld